Weltausstellung der Reformation

Die Kirchliche Stiftung Kunst- und Kulturgut wird sich in der Woche vom

16. August bis 21. August 2017

anlässlich der Weltausstellung der Reformation im Bugenhagenhaus präsentieren.

In der Zeit von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr informieren wir Sie über unsere bisherige und zukünftige Arbeit.

In einem kurzen Film wird die Restaurierung des Wittenberger Reformationsaltars gezeigt. Ein Quiz sowie ein Würfelpuzzle für unsere jungen und junggebliebenen Besucher runden unser Angebot ab.

Am Donnerstag, dem 17. August 2017 um 17.00 Uhr wird Frau Dr. Insa Christine Hennen den „Wittenberger Reformationsaltar“ in einem Vortrag in der Leucorea näher vorstellen.

Am Samstag, dem 19. August 2017 wird die Vorsitzende des Vorstandes der Kirchlichen Stiftung Kunst- und Kulturgut, Frau Dr. Bettina Seyderhelm, unter dem Titel „Hilfe für die Armen und Trost für verwaiste Eltern“ Bildzeugnisse des Reformationsjahrhunderts vorstellen. Der Vortrag findet um 17.00 Uhr in der Leucorea statt.

https://r2017.org/weltausstellung-reformation