Weltausstellung der Reformation

Die Kirchliche Stiftung Kunst- und Kulturgut hat sich in der Woche vom 16. August bis 21. August 2017 anlässlich der Weltausstellung der Reformation im Bugenhagenhaus präsentiert.

Es wurden zahlreiche wertvolle Gespräche über unsere Arbeit geführt. Der gezeigte Film über die Restaurierung des Wittenberger Reformationsaltars sowie unsere Broschüren fanden großen Anklang.  Die beiden Vorträge von Frau Dr. Insa Christine Hennen über den „Wittenberger Reformationsaltar“ und Frau Dr. Bettina Seyderhelm, die unter dem Titel „Hilfe für die Armen und Trost für verwaiste Eltern“ Bildzeugnisse des Reformationsjahrhunderts vorstellte, waren gut besucht.