Wir sind beim ersten Europäischen Tag der Restaurierung, am 14. Oktober 2018, in Stendal und Aschersleben dabei!

Zum Ersten Europäischen Tag der Restaurierung  geben Restauratoren Einblicke in ihre Arbeitsbereiche. Im Fokus stehen dabei besonders Restaurierungsprojekte in Museen, Kirchen oder Schlössern. In Sachsen-Anhalt beteiligen sich deshalb auch Kirchen der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) am Tag der Restaurierung. 

In der Petrikirche in Stendal präsentieren die Restauratorin Martina Runge, Dr. Bettina Seyderhelm von der Kirchliche Stiftung Kunst- und Kulturgut (KSKK) sowie Pfarrer Matthias Schröder nach dem Gottesdienst (10.30 Uhr) aktuelle Restaurierungsprojekte wie das Triumphkreuz und den Armenkasten.

In Aschersleben in der Stephanikirche stellen am Sonntag (11 Uhr) die KSKK und das Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt (LDA) die Restaurierung der berühmten Cranachtafeln und der große Kanzel vor. Zu den Arbeiten werden Dr. Karoline Danz (LDA), Restauratorin Kathrin Brinz und Pfarrerin Anne Bremer den Besuchern Auskunft geben. Im Anschluss an die Vorträge gibt es eine Orgelmusik (ca. 13 Uhr).

In der Dorfkirche in Güssefels im Kirchenkreis Salzwedel sind am Tag der Restaurierung (11 bis 15 Uhr) mittelalterlichen Wandmalereien zu besichtigen. Restauratorin Corinna Scherf gibt Einblicke in die mittelalterliche Bilderwelt und erläutert die aktuellen Konservierungsmaßnahmen. In der Dorfkirche in Berge bei Gardelegen, die auch als „Sixtinische Kapelle der Altmark“ bezeichnet wird, können Temperamalereien vom „Jüngstem Gericht“ und Aposteldarstellungen auf einem Holzrippengewölbe besichtigt werden (14 bis 17 Uhr). 

Hintergrund

Seit der Gründung im Jahr 1999 ist es das Anliegen der Kirchliche Stiftung Kunst- und Kulturgut den Erhalt und die Bewahrung von kirchlichen Kunst- und Kulturgütern in der Kirchenprovinz Sachsen zu fördern. Dabei unterstützt die Stiftung Projekte, wo andere Institutionen nicht fördern können und stellt Kirchengemeinden ihre langjährige Expertise zur Verfügung. So konnte die KSKK inzwischen nahezu 400 Projekte unterstützen.

Flyer_KSKK_LDA_

 

Weitere Infos unter: www.tag-der-restaurierung.de