Kunst im ganzen Land – Die Kunst- und Kulturgutstiftung stellt ihre Arbeit im Landtag von Sachsen-Anhalt vor

Goldschmiedekunst, Cranach, Taufengel oder Kunst der Moderne. Die Kirchliche Stiftung Kunst- und Kulturgut hat seit 1999 mehr als 400 Restaurierungen gefördert. Ausstellungen solcher Kunstwerke im Magdeburger Dom, in der Stiftkirche Quedlinburg und in St. Marien in Wittenberg sind sicher vielen noch in Erinnerung. Der Landtag von Sachsen-Anhalt stellt vom 3. November bis zum 18. Dezember 2020 […]


Rettung des Taufbaldachins der Trinitatiskirche Altenhausen

Am 19. Juni 2020 wurde die Kirchengemeinde Altenhausen Zeuge eines erschreckenden Ereignisses. Der Taufbaldachin, der sonst in einer Höhe von 1,40 Meter über dem Taufstein der Trinitatiskirche schwebt, lag zersplittert auf dem Boden. Der achteckige Deckel aus Kiefernholz wurde kurz nach dem Dreißigjährigen Krieg geschaffen (1657) und zeigt im Inneren eine plastische Gruppe: die Taufe […]


Erweiterung der Stiftung

Die Kirchliche Stiftung wird ab 2021 um einen südlichen Förderbereich erweitert, der nun auch die rund 1550 Kirchen der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland umfasst, welche ehemals zur Evangelisch-lutherischen Kirche in Thüringen gehörten. Das Stiftungsgebiet entspricht damit mit zusammen rund 4.000 Kirchen dem gesamten Gebiet der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland.


Wenn es heiß und trocken wird, blättert die Bemalung mittelalterlicher Altäre und Figuren still vor sich hin

Die Kirchliche Stiftung Kunst- und Kulturgut hilft nach den trockenen Sommern 2018 und 2019 bei der Sicherung und ermittelt Möglichkeiten zur Vorbeugung Jahrhundertealte Altäre, Schnitzfiguren und Malereien reagieren sehr empfindlich auf wechselnde oder überhöhte Temperaturen. Auch zu hohe, zu niedrige oder zu rasch wechselnde Luftfeuchtigkeit richtet Schaden an. Die beiden trockenen Sommer 2018 und 2019 […]


Unsere Tagung über Denkmäler für Kinder (Epitaphien) fand großes Interesse

Am 16. Oktober 2019 haben wir unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten von Sachsen-Anhalt Dr. Reiner Haseloff gemeinsam mit der Historischen Kommission für Sachsen-Anhalt und der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg eine Tagung zum Thema Epitaphien (Denkmäler) für Kinder durchgeführt. Über 100 Teilnehmer im Hörsaal der Universität in Halle zeigten, dass dieses aktuelle Schwerpunktthema der Stiftung auf großes Interesse […]


Wachs-Stiftung – Durchsicht der Cranachtafeln in Wittenberg

Zum Jahresende 2015  konnte sich die Kirchliche Stiftung Kunst- und Kulturgut über die erste private Zustiftung freuen. Die Wachsonian GmbH – Beratungsgesellschaft für Unternehmen überwies einen fünfstelligen Betrag mit der Auflage, die daraus entstehenden Zinsen für restauratorische Wartungsarbeiten an den Cranachwerken, darunter auch am großen Reformationsaltar in der Stadtkirche der Lutherstadt Wittenberg zu verwenden. Die […]