Grußwort der Landesbischöfin

Seit ihrer Gründung im Jahr 1999 kann die Kirchliche Stiftung Kunst- und Kulturgut auf eine äußerst erfolgreiche Arbeit und die Förderung wahrhaft „zahl – reicher“ Projekte zurückblicken. Auf diesen Seiten werden Schwerpunkte der Stiftungsarbeit gezeigt, die zahlreiche Kirchengemeinden der Mitteldeutschen Landeskirche unterstützt und ermutigt haben. Neben wichtigen Schwerpunktprojekten in der Reformationsdekade ist zu keinem Zeitpunkt die regelmäßige und treue Unter­stützung der kleinen und großen Kirchengemeinden landauf und landab vernachlässigt worden. Dies betrifft sowohl die zum Gottesdienst nötigen liturgischen Geräte, viele kunsthistorisch hochbedeutsame Werke und vielfach auch das bescheidene Altarbild im Zentrum des Gottesdienstes der Gemeinde.

Als Vorsitzende des Kuratoriums der Stiftung freue ich mich über das Erreichte und wünsche uns allen Kraft und Zuversicht für die weiterhin so notwendige Arbeit in den nächsten Jahren.

Landesbischöfin Ilse Junkermann
Vorsitzende des Kuratoriums der Kirchlichen Stiftung Kunst- und Kulturgut